Ratgeber: Die 5 (digitalen) Kernkompetenzen für Kinder

Welche Kompetenzen sind für unsere Kinder in der Arbeitswelt 4.0 wichtig? Wie können sie gefördert werden? In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen 5 entscheidende (digitale) Kernkompetenzen vor und geben Tipps.

Eltern-Ratgeber: Ratgeber-Downloads: Ratgeber: Die 5 (digitalen) Kernkompetenzen für Kinder
Welche (digitalen) Kernkompetenten sind wichtig und wie können Sie gefördert werden? Dieser Ratgeber gibt Antworten | © scoyo

Unser Alltag ist von Technologien durchzogen. Manche, wie das Smartphone und der Computer, nehmen wir schon fast nicht mehr wahr, so selbstverständlich sind sie für uns geworden. Diese Selbstverständlichkeit gilt noch viel mehr für unsere Kinder, die als sogenannte "digital natives" aufwachsen. Sie werden im Jahr 2023, 3037 oder 2045 Berufe ergreifen, die es so heute noch gar nicht gibt. In dieser Zeit des stetigen Fortschritts der Digitalisierung von Alltags- und Berufswelt sind gewisse Kernkompetenzen wichtiger denn je. Eltern möchten ihre Kinder natürlich auf ihrem weiteren Weg durch die digitale (Arbeits-)Welt bestmöglich unterstützen. Doch wie?

Begleitend zu unserem 8. scoyo Elternabend im Netz zum Thema "Arbeitswelt 4.0: Welche (digitalen) Kompetenzen brauchen Kinder wirklich?" haben wir uns mit der Frage nach dem "Wie" auseinandergesetzt. Das Ergebnis haben wir für Sie in einem Ratgeber zusammengetragen, der fünf elementare (digitale) Kompetenzen zusammenfasst und Ihnen je drei Tipps mit auf den Weg gibt, wie Sie diese Kompetenz aktiv bei Ihrem Kind fördern können.

(Digitale) Kernkompetenzen für Kinder: Welche gibt es und wie können sie gefördert werden?

Die fünf zentralen (digitalen) Kernkompetenzen sind: kooperatives Arbeiten, allgemeine Digitalkompetenz, lebenslanges Lernen, kreatives Denken und interkulturelle Kompetenz. In unserem Ratgeber wird jedem der fünf Kernkompetenzen eine eigene Seite gewidmet.

  • Was wir damit meinen: "Allgemeine Digitalkompetenz" und "lebenslanges Lernen" sind Begriffe,die Sie gewiss nicht das erste Mal hören, doch was ist damit genau gemeint? Auf den Punkt gebracht erklären wir in diesem Teil die fünf Kernkompetenzen auf verständliche Weise.
  • Warum das zukünftig wichtig ist: Was sind denn die genauen Vorteile dieser Kompetenz, gerade in Bezug auf das zukünftige Arbeitsleben Ihres Kindes? Mit dieser Frage setzen wir uns in diesem Abschnitt auseinander.
  • 3 Tipps: Hier geht es ans Praktische! Was können Sie bzw. Ihr Kind konkret tun (oder was tut es vielleicht sogar schon), um die Kompetenz zu fördern? Die Tipps sollen Ihnen und Ihrem Kind eine Inspiration sein. Ob alleine, mit Ihnen oder anderen Kindern: Es gibt sehr viele Möglichkeiten, die genannten Kompetenzen zu stärken!

Ratgeber "5 (digitale) Kernkompetenzen für Kinder – Fit für die Zukunft" hier kostenlos downloaden (7 Seiten, 2,7 MB, PDF)

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare