Halloween feiern mit Kindern: Deko, Kostüme und Rezepte

Gruselige Kürbis-Fratzen, blutige Rezepte und schaurige Kostüme: Sind Sie noch auf der Suche nach einfachen Tipps für Halloween? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren und feiern Sie Halloween mit Ihren Kindern.

Familie: Freizeit: Halloween feiern mit Kindern: Deko, Kostüme und Rezepte
Wir haben ein paar Ideen, wie Sie Ihre düstere Clique zu Halloween gut unterhalten können | © VadimGuzhva\fotolia.com

Geister schreien, Hexen lachen, gebt uns Süßes, sonst wird's krachen – mit Sprüchen wie diesem spuken Gespenster, Teufel und Vampire an Halloween von Tür zu Tür. Vor allem Kinder und Jugendliche freuen sich auf den 31. Oktober, wenn sie verkleidet und geschminkt durch die Straßen geistern dürfen, immer auf der Jagd nach Leckereien. Haben Sie noch keine Idee für Deko, Kostüme, Rezepte und Spiele? Mit unseren Tipps versetzen Sie Ihr Heim im Nu in schaurige Stimmung!

Mit Kindern Halloween feiern: unsere Ideen

1. Do-it-yourself-Deko: einfache Bastelideen für Halloween

Das gemeinsame Dekorieren gehört zum Halloween feiern mit Kindern dazu. Lassen Sie dem Nachwuchs an Halloween ruhig mal freie Hand, solange es nicht gefährlich wird. Vor allem Balkons, Terrassen und Gärten eignen sich für Kürbisse, Windlichter und Lichterketten, da sie im Dunkeln so schön leuchten und den kleinen Geistern und Hexen den Weg weisen.

Gerade jüngere Kinder lieben es, selbst zu basteln und mit Schere, Papier und Farben für schauerliches Halloween-Flair zu sorgen. Hier ein paar Ideen:

Blutrünstige Tisch-Deko: Ein weißes Laken oder eine Papiertischdecke dient als Grundlage. Hier können Sie mit Traubensaft, Ketchup oder auch Lebensmittelfarben rote Blutspritzer aufmalen. Jetzt noch ein paar Plastik-Spinnen, flackernde Windlichter und Wattefäden verteilen, und schon ist die Grusel-Atmosphäre garantiert. Extra-Tipp: Wunderbar dazu passt auch buntes Herbstlaub aus dem Garten. 

Unheimliche Deko aus Lichtern: Je gedämmter das Licht, desto eindrucksvoller ist das Ambiente für Monster und Zombies. Flackernde Windlichter und ein paar gedämpfte Lichtscheine mit abgedeckten Lampen reichen völlig aus. Nutzen Sie Kerzen, sollten Sie diese jedoch nicht unbeaufsichtigt lassen und am besten so drapieren, dass sie von Kindern nicht erreicht werden können. Schattenspiele mit Taschenlampen und Deko-Spinnen sind auch ein wunderbarer Gruselfaktor.

Geniale DIY-Bastelideen für Halloween finden Sie auch bei mamiblock:

Einfach basteln lassen sich auch:

  • Fledermäuse aus Origamipapier
  • Gespenster oder Gespenstergirlanden aus weißem Stoff
  • Spinnennetze aus Draht oder Wolle
  • Skelette oder Kürbisse aus Tonpapier
  • Windlichter aus Marmeladengläsern und gruselig bemalten Brottüten.

Wer Lust hat, ein bisschen mehr Aufwand zu betreiben, findet zurzeit auf Pinterest, Instagram und Blogs viele tolle Deko-Ideen für Halloween:

Geisteralarm (Anleitung und weitere gruselige Ideen auf nicestthings.com):

Halloween feiern mit Kindern: Gespenster-DekoGespenstische Deko: Einfach selbst gemacht | © nicestthings.com

Gruselige Haustürdeko für Halloween:

Familie-Freizeit: Originelle Türdekoration für HalloweenOriginelle Türdeko für Halloween | © diycozyhome.com

2. Der Kürbis: die ultimative Halloween-Deko (Bastelanleitung)

Ein absolutes Muss ist zu Halloween natürlich der ausgehöhlte Kürbis. Wer mit Kindern Halloween feiern möchte, sollte sich diesem Brauch auch als Bastelmuffel nicht verschließen. Das Kürbisschnitzen macht Kindern nicht nur viel Spaß, sondern liefert auch eine tolle Deko für die Haustür oder die Fensterbank.

scoyo Halloween-Kürbis Bastelanleitung:

Das brauchen Sie:

  • Einen großen Kürbis
  • Werkzeug zum Aushöhlen und Schnitzen wie Löffel, Messer, Eisportionierer oder spezielle Kürbisschnitzer
  • Drei Behälter für Fruchtfleisch, Kerne und Abfall
  • Plastiktischdecke oder Zeitungspapier als Unterlage
  • Küchenpapier
  • Wasserfester Stift
  • Evtl. Vorlage für Gesicht
  • Kleine dicke Kerze oder Teelicht

So geht's:

  • Den Kürbis waschen, abtrocknen und von seinem Haupt befreien.
  • Das Innere des Kürbisses mit einem Löffel aushöhlen, bis die Wände so dünn sind, dass ein Licht durch sie hindurchscheint.
  • Den Kürbis vorsichtig mit Küchenpapier abtrocknen.
  • Wenn Sie mit einer Motivvorlage arbeiten, können Sie diese jetzt mit einem dicken Stift auf den Kürbis übertragen. Alle anderen lassen ihrer Fantasie beim Fratzenmalen freien Lauf.
  • Nun geht es ans eigentliche Schnitzen: Vorsichtig werden die Gesichter mit einem Messer in den Kürbis geschnitzt. Jüngere Kinder brauchen dabei unbedingt Ihre Hilfe.
  • Sind Augen, Mund, Zähne und Nase fertig, wird die Kerze in den Kürbis gestellt, angezündet und der Kürbis mit dem Deckel verschlossen.

Ein Kürbis-Schnitz-Seit erleichtert die Arbeit. Dieses Set wurde von Bloggerin Berlinmittemom ausprobiert und empfohlen. 

3. Schaurig schöne Kostüme für Halloween

Das Wichtigste am Halloween feiern sind die Kostüme – jedenfalls für Kinder. Fast alle Kinder lieben es, sich zu verkleiden und in eine andere Rolle zu schlüpfen. Am 31. Oktober lautet das Motto: je schrecklicher, desto besser.

Fledermaus-Kostüm mit Anleitung zum Selbstschneidern von hallo-eltern.de:

Familie-Freizeit: Fledermaus-Kostüm für HalloweenFledermaus-Kostüm für Halloween | © hallo-eltern.de

Natürlich gehört zum Kostüm auch die richtige Schminke: Ob grüne Hexe, weißer Geist oder blutiger Vampir, an Halloween darf der Nachwuchs mal so richtig tief in den Farbkasten greifen. Auf perfekt-schminken.de finden sich dazu einige gute Anleitungen. 

Wie Sie einfach und schnell aus Ihrem Nachwuchs einen gruseligen Geist zaubern, zeigt Ihnen Vier Mal SPASS  Die YouTube Familie:

4. Halloween feiern mit Kindern: die Grusel-Party

Ein absolutes Highlight für den Nachwuchs ist die Halloweenparty. Wer mit seinen Kindern ausgelassen Halloween feiern möchte, sollte über ein Gruselfest nachdenken und sich am besten mit anderen Eltern zusammentun. Vielleicht gibt es Bekannte mit einem großen Partykeller oder Dachboden, der sich für den Tanz der Vampire besonders eignet?

Für die richtige Atmosphäre sorgt eine furcht- und schreckenerregende Dekoration (Tipps siehe oben).

► Rezeptideen für Halloween

Selbstverständlich darf auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Wenn Sie Halloween mit Kindern feiern, bieten sich außergewöhnliche Rezeptideen geradezu an. Wir haben ein paar kreative Ideen im Internet gefunden:

Mumienfinger (Würstchen im Schlafrock) von bento-mania:

Familie-Freizeit: Halloween feiern mit Kindern: Rezeptidee Mumien-WürstchenMumien-Würstchen | © bento-mania-2010.blogspot.ch

Spinnen-Cupcakes von hierfindichwas.de:

Familie-Freizeit: Spinnen-Cupcakes für Halloween-Feier mit KindernLeckere Spinnen-Cupcakes | © hierfindichwas.de

Diese Rezepte sind auch schnell gemacht und kommen garantiert gut an:

  • Glibbertöpfe aus Götterspeise und weißen Mäusen
  • Hundehäuflein aus Mousse au Chocolat
  • Kekse in Gespensterform
  • Abgehackte Finger aus halbierten Würstchen, Mandelscheiben und viel Ketchup

→ Auf Brigitte.de gibt´s weitere gruselige Rezept-Ideen

► Halloween-Spiele für die Feier mit Kindern

Ältere Kinder schauen sich vielleicht gemeinsam einen gruseligen Film an (z. B. Addams Family, Nightmare Before Christmas, Casper, Caroline oder den Klassiker Ghostbusters); bei Kleineren stehen Spiel und Spaß im Vordergrund. Neben der passenden Musik tragen auch ein paar Partyspiele zur Gruselstimmung bei.

Ideen für Halloweenspiele:

  • Spinnennetzspinnen: Ein dickes Wollknäuel wird von Kind zu Kind quer durch den Raum geworfen, bis ein riesiges Spinnennetz entsteht.
  • Mumienwickeln: Die Kinder werden in zwei Teams unterteilt und wickeln um die Wette ein Kind mit Toilettenpapier ein.
  • Gruselkiste: Vorab wird ein Karton mit Dingen gefüllt, die sich unangenehm eklig anfühlen. Die Kinder müssen ihre Hand durch ein Loch in die Kiste stecken und durch Ertasten erraten, um was es sich jeweils handeln könnte.
  • Geisterjagd: Hierbei handelt es sich um eine Art Blinde Kuh, in der ein Geisterjäger mit verbundenen Augen Gespenster einfängt.
  • Hexentanz: Alle Kinder tanzen, dabei wird ein Besen von Kind zu Kind weitergereicht. Hält die Musik an, fliegt derjenige raus, der den Besen gerade in der Hand hält.

Dosenwerfen Bastelanleitung (auf Englisch):

Familie-Freizeit: Halloween feiern mit Kindern: Dosenwerfen Dosenwerfen an Halloween | © blog.partydelights.co.uk

Und last but not least eine witzige Idee für ein Halloween-Mitgebsel, gefunden auf lililotta.blogspot.de:

Familie-Freizeit: Halloween feiern mit Kindern: Idee für MitgebselGeister-Popel zum Mitgeben | © lililotta.blogspot.de

 

Lassen Sie sich vom Grusel-Kürbis-Fieber anstecken und feiern Sie mit Ihren Kinder ausgelassen Halloween! scoyo wünscht "Happy Halloween".

Haben Sie noch mehr Tipps für tolle Kostüme, Rezepte oder Deko? Posten Sie gern Ihre Fotos und Ideen unten in den Kommentaren oder auf unsere Facebook-Seite

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
4 von 5 Sternen (5 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare