Gesellschaftliche Verantwortung

scoyo setzt sich aktiv für die Förderung von Medienkompetenz in allen Bereichen der Gesellschaft ein.

Bildung darf keine Frage des Einkommens sein. Schließlich leben wir in einer Wissensgesellschaft, in der Bildung der Schlüssel zum Erfolg ist. Medien spielen dabei eine immer größer werdende Rolle. scoyo setzt sich daher aktiv dafür ein, dass Medienkompetenz in allen Bereichen der Gesellschaft gefördert wird.

Derzeit engagiert sich scoyo an Schulen in Berlin-Neukölln und Kassel. Und wir werden uns auch dafür einsetzen, dass unsere Angebote von möglichst vielen Kindern ungehindert genutzt werden können.

Menschen die Chance zu geben, sich Wissen bestmöglich mithilfe moderner Technologien individuell anzueignen, ist eine zentrale Aufgabe und eine gesellschaftliche Verantwortung. Wir sind davon überzeugt, dass spielerisches Lernen und der Spaß am Lernen elementare Voraussetzungen für den Lernerfolg sind. Mit unserem Angebot ergänzen wir das klassische Lernen in zeitgemäßer Form.

Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen

Spielerisches Lernen für alle

Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen

Mit dem Projekt "Spielerisches Lernen", einer Initiative der Stiftung Digitale Chancen und von scoyo, soll sozial benachteiligten Kindern der Zugang zu digitalen Lerninhalten ermöglicht werden. Für das Projekt stellt scoyo ausgewählten Jugendzentren kostenlose Zugänge zu ihrer Online-Lernplattform zur Verfügung.

Sozial benachteiligte Kinder haben häufig negative Erfahrungen mit dem Thema Lernen und Schule. Gleichzeitig ist ihr Interesse an unterhaltungsorientierten Angeboten und Computerspielen sehr hoch. Sie stellen die größte Anzahl der Besucher von offenen Jugendzentren. Dort wird versucht, fehlende Freizeitangebote und Unterstützung der Familie zu kompensieren. Die Online-Lernplattform scoyo trifft somit zugleich den Bedarf als auch das Interesse dieser Kinder und Jugendlichen.

Die Stiftung Digitale Chancen freut sich daher über das Projekt mit scoyo. Jutta Croll, Geschäftsführerin Stiftung Digitale Chancen: "Wenn es um Computer- und Internetnutzung geht, sind Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit eine wichtige Anlaufstelle, gerade für sozial- und bildungsbenachteiligte Jugendliche. Gemeinsam mit dem Unternehmen scoyo erproben wir zurzeit den Einsatz der Lernplattform mit Kindern und Jugendlichen in Berlin und NRW. Wir freuen uns, dass scoyo die Kinder- und Jugendeinrichtungen unterstützt, und sind gespannt auf die Ergebnisse des Projekts."