Applaus und 6 Wochen scoyo kostenfrei

für Kinder von Eltern in Pflegeberufen
applaus-aktion

Applaus alleine reicht nicht: Wir möchten Eltern in Pflegeberufen ein kleines Stück entlasten und schenken euch 6 Wochen das scoyo Online-Lernspiel mit dem Schulstoff Klasse 1-7. Ohne Abo, der Zugang läuft von alleine aus. Und so einfach geht’s:

 

  1. Schickt diese Seite an eure Personalabteilung
  2. Die Personalabteilung mailt ihre Anzahl von Eltern in Pflegeberufen an scoyohilft@scoyo.de - Ansprechpartnerin ist Sana Tornow
  3. Wir schicken FREECODES für 6-wöchige Zugänge zurück

Schülerinnen lernen mit scoyo

Wie hilft das scoyo Online-Lernspiel?

scoyo macht nicht nur schlau, sondern ist auch eine schlaue Stillbeschäftigung: Die Kinder tauchen in bunte Abenteuerwelten ein und spielen sich durch ihren Schulstoff, den sie so ganz neu erleben und festigen. Ohne Druck, ohne Stress – aber mit ganz viel Spaß am Spielen. Währenddessen haben Eltern eine Verschnaufpause oder die Hände für andere Aufgaben frei.

 

Mehr Informationen

youre-what-matters

Warum tun wir das?

Anstrengende Schichten bei schlechten Gehalts- und Arbeitsbedingungen. Das System funktioniert schon so nicht gut. Jetzt dazu die Sorge um Eigenansteckung und der Ausblick auf Ausfälle von Kollegen, die sich mit dem Coronavirus infizieren.

Eltern in Pflegeberufen kämpfen zudem mit Schulschließungen, Spielplatzsperre, mehr Hausarbeit (wie z.B. Essen machen) und Homeschooling. Das kann über Wochen nicht gut gehen. Erschöpfung und die Auswirkungen davon auf die Familie sind vorprogrammiert.

Wir möchten Familien entlasten und dass Kinder selbstständig und mit Spaß ihren Schulstoff lernen können!

topf-auf-fensterbank

Eine Bitte:

Wir sind eine sehr kleine Firma und versuchen das Angebot so vielen Pflegekräften wie möglich zur Verfügung zu stellen. Das geht am einfachsten, wenn sich die Personalabteilungen von z.B. großen Kliniken bei uns melden und wir die FREECODES gebündelt ausgeben können.

Kleinere Arbeitgeber aus dem Pflegebereich sind natürlich auch eingeladen, sich bei uns melden. Uns ist klar, dass noch viele andere Eltern in pflegenden Berufen von unserer Aktion profitieren sollten… Die Bearbeitung der Anfragen kostet uns viel Zeit – bitte seht von privaten Einzelanfragen ab, das können wir nicht wuppen.

Wir können nicht beurteilen, wie lange uns Corona auf Trab hält und bewerten unsere kostenfreien Angebote und Möglichkeiten zu helfen alle paar Wochen neu. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir als kleine Firma nicht alle Bedarfe auf einmal decken können. Lasst es uns trotzdem so gut wie möglich in kleinen Schritten versuchen!

Unsere Partner