Digital lernen im Grundschulalter

Mit digitalen Medien lernen auch Kinder in den ersten Klassen schon mit mehr Begeisterung – das Online-Lernportal scoyo hat seine Grundschulwelt jetzt vollständig überarbeitet

Hamburg, 14. Juni 2016. 55 Prozent der Achtjährigen surfen regelmäßig im Netz, 19 Prozent haben sogar schon ein eigenes Smartphone: Im Alltag von Grundschulkindern spielen digitale Medien mittlerweile eine bedeutende Rolle. In einer DIVSI-Umfrage  erklärten fast zwei Drittel aller Sechs- bis Achtjährigen, dass ihnen das Lernen am Computer oder Tablet viel mehr Spaß mache als das Pauken mit Papier, Büchern oder Heften. In den Schulen findet diese Begeisterung noch wenig Raum: Nur 20 Prozent lernen hier laut der Umfrage mit Computer und Co, obwohl die meisten Pädagogen in der Studie deutlich machen, klare Vorteile in digitaler Bildung zu sehen: sowohl für die eigene Arbeit mit Kindern als auch für die Schülerinnen und Schüler selbst.

Zuhause können Eltern und Kinder dagegen aus einem umfangreichen Angebot von Lernangeboten im Netz wählen. scoyo gilt als Wegbereiter der digitalen Aufbereitung schulischen Lernstoffs und bietet seine Online-Lernplattform für Klasse 1 bis 7 bereits seit über sieben Jahren an. Jetzt haben die Entwickler die Grundschul-Lernwelt komplett überarbeitet und aktuellen Bedürfnissen der jungen Lerner angepasst: Neben aufwändigen Illustrationen und neuen Animationen ist die Lernwelt jetzt noch übersichtlicher und benutzerfreundlicher geworden.

scoyos neue Grundschulwelt
Den Schulstoff attraktiv, spannend und altersgemäß in Form von Geschichten zu präsentieren, ist mehr denn je der Kern von scoyo. Nun lassen sich die Aufgaben sowohl nach Klassenstufe als auch nach Themenfeld filtern. So fällt der Einstieg leicht, und die Übungen sind genau an das Niveau der Grundschüler angepasst. Die Kinder können weiterhin spielerisch jeden Wissens-Planeten frei und explorativ erkunden und die Aufgaben in ihrem eigenen Tempo durchlaufen. Um dem Wunsch der Eltern nach mehr Transparenz entgegenzukommen, wurde eine Navigationsansicht ergänzt, die auf einen Blick die Lerninhalte der Klassenstufe aufzeigt. Hier lassen sich gezielt Lerninhalte auswählen.

Insgesamt umfasst die scoyo Lernwelt 4.000 Lernabenteuer mit 10.000 Übungen und Tests für ca. 4.000 Schulstunden. Alle Inhalte sind sowohl auf die unterschiedlichen Schulformen und Klassenstufen als auch auf die Lehrpläne der einzelnen Bundesländer abgestimmt.

Deutschlands umfangreichste Online-Lernplattform für Kinder
scoyo entwickelt seit 2009 seine Lernwelt ständig weiter – ob für PC, Tablet oder Smartphone. Dabei spielt das Feedback der Kinder und Eltern eine wichtige Rolle: „Für die Überarbeitung der Grundschulwelt haben wir die Daten aus Millionen gelernten Stunden und tausenden Kunden-Feedbacks analysiert. Das Ergebnis: Eltern legen Wert darauf, dass die Kinder selbstständig in der Lernwelt arbeiten und dass sie die Themenbereiche gezielt durchlaufen können. Beides haben wir in der neuen Grundschulwelt noch stärker in den Fokus gerückt“, erklärt scoyo-Geschäftsführer Daniel Bialecki.

Genau wie die Kinder befürwortet ein Großteil der Eltern das Lernen mit digitalen Medien – auch bei jüngeren Schülern: In der DIVSI-Befragung sagten 75 Prozent, dass der frühe Umgang mit digitalen Medien für die zukünftigen Bildungs- und Berufschancen wichtig sei.

Grafikmaterial: http://www-de.scoyo.com/presse/pressematerial.html#scoyo-lernwelt

Über scoyo
Die scoyo GmbH begleitet mit seinen digitalen Angeboten und Services Kinder und deren Eltern entlang des schulischen Bildungsweges und bietet mit der scoyo Lernwelt die Nr.1 Lernplattform für Schüler der Klassen 1-7 in Deutschland. Entwickelt wurde die Online-Lernwelt in Zusammenarbeit mit Pädagogen, Fach- und Mediendidaktikern. Zugeschnitten auf Schultyp, Klassenstufe und Lehrplan des jeweiligen deutschen Bundeslandes deckt scoyo mit rund 14.000 multimedial aufbereiteten Lernabenteuern, Übungen und Tests den Lerninhalt für etwa 4.000 Schulstunden ab und stellt damit das umfangreichste internetbasierte und lehrplanorientierte Angebot für die Klassen 1-7.

Weitere Informationen: www.scoyo.de

Pressekontakt:
Anna Goudinoudis
scoyo GmbH
Großer Burstah 50-52
20457 Hamburg  
Phone: +49 (0)40 2294818-78
Fax:      +49 (0)40 2294818-11
E-Mail: presse@scoyo.de

scoyo-Website

scoyo ELTERN! Magazin