scoyo ELTERN! Blog Award 2016 – jetzt bewerben (beendet)

Mit dem scoyo ELTERN! Blog Award zeichnen wir die schönsten Geschichten und Ideen aus dem Familienalltag aus. Teilnehmen können alle deutschsprachigen Elternblogs. Bewerbungsschluss: 14. August 2016.

scoyo ELTERN! Blog Award 2016 - jetzt bewerben

Wer als Elternteil aus beruflichen Gründen viel unterwegs ist, gilt schnell als „Rabenmutter“ oder als „Rabenvater“. Wer sich zu Hause dem Nachwuchs widmet, dem wird leicht das Etikett „Glucke“ angeheftet. Nehmen Väter Elternzeit, werden sie als „neue Väter“ gefeiert, gehen Mütter Vollzeit arbeiten, wird ihnen sofort die Frage gestellt, wofür sie überhaupt Kinder bekommen hätten.

Ob Helikopter-Eltern, Tiger-Mom, Förderwahn-Papa oder Eislauf-Mutti, die Labels, mit denen Eltern heutzutage umgehen müssen, sind vielfältig.

Es gibt heute mehr Erwartungen an Eltern denn je. Das kann sehr verunsichernd sein, denn letztendlich gibt es tausend Wege, die Mütter und Väter nehmen können.

Blogger helfen Eltern mit ihren ehrlichen, humorvollen und inspirierenden Texten, die kleine Momentaufnahmen aus dem Familienalltag ebenso zeigen, wie die großen Themen aus dem Leben mit Kindern, mit denen sich alle Eltern auseinandersetzen müssen.

Sie helfen ihnen, sich nicht allein zu fühlen und sich zu vernetzen, und nehmen den Perfektionsdruck von den Schultern. Damit bieten sie Müttern und Vätern nicht zuletzt Orientierung und Abgleich im Dschungel der tausend Erziehungsratgeber.

Elternblogger zeigen einmal mehr: Eltern sind wunderbar – und wer dem Bauchgefühl folgt, der kann nicht ganz falsch liegen!

Genau das möchten wir würdigen. Mit dem scoyo ELTERN! Blog Award prämieren wir die schönsten, witzigsten, kreativsten, hilfreichsten, ehrlichsten und inspirierendsten Geschichten und Ideen aus dem Familienalltag. 

Der Gewinn:

Neben dem scoyo ELTERN! Blog Award selbst, gibt es Folgendes zu gewinnen:

  • Platz 1: 1.500 Euro
  • Platz 2: 1.000 Euro
  • Platz 3: 700 Euro
  • Leserpreis (Voting): 150 Euro

Bewerben – so geht´s:

Jeder Eltern-Blogger kann sich bis zum 14. August 2016 mit einem deutschsprachigen Beitrag bewerben. Dieser kann bereits erschienen oder extra für den scoyo ELTERN! Blog Award geschrieben sein. Bewerbung ganz einfach per E-Mail an redaktion@scoyo.de senden.

Bitte Folgendes angeben und anhängen:

  • Vollständiger Name
  • Blog-Name und Web-Adresse
  • Foto, das veröffentlicht werden darf, wenn Sie zu den Finalisten gehören
  • Kurze Zusammenfassung des Blogs  
  • Link zum Beitrag, mit dem Sie sich bewerben

Wir freuen uns über einen Hinweis zur Teilnahme am scoyo ELTERN! Blog Award in Ihrem Beitrag (Link: https://www-de.scoyo.com/eltern/scoyo-lieblinge/blog-award/eltern-blog-award-bewerben).

Teilnahmebedingungen

Ablauf:

  • Bewerbungszeitraum: 24. Mai bis 14. August 2016
  • Im Anschluss wählt die Jury die 10 Finalisten aus – Bekanntgabe: Anfang September 2016
  • Leser voten für ihren Liebling: Anfang September bis 16. Oktober 2016
  • Bekanntgabe Gewinner: Oktober 2016

Die Finalisten und Gewinner werden ausführlich auf den Social Media Kanälen und im ELTERN! Magazin von scoyo vorgestellt.

Die Jury:

Béa Beste, Bloggerin (Tollabea)

Béa Beste ist Die Elternflüsterin - Kolumne scoyo© Béa BesteBéa Beste kennen Sie als Tollabea - das ist der Blog mit den kreativen Ideen für "kleine, große und ewige Kinder". Sie ist Bildungsunternehmerin (hat Schulen gegründet), Markenmacherin (berät Unternehmen) und Mutter (allerdings aus dem Gröbsten raus, Kind studiert). Am liebsten verbreitet sie subversive Ideen für mehr Heiterkeit in der Bildung, mehr Humor in der Erziehung und mehr Vergnügen beim Kochen, Basteln und Experimentieren!  

Béa ist überzeugt, dass Eltern-Blogger eine immer stärker werdende smarte Stimme in der Medien-und Bildungslandschaft werden. „Als Jurymitglied bei scoyo will ich dazu beitragen, dass auch andere das schneller kapieren.​"

www.tollabea.de | facebook.com/tollabea | Twitter: @TOLLABEA 

Für das scoyo ELTERN! Magazin schreibt Béa regelmäßig eine Kolumne. Einer ihrer beliebtesten Texte: Ausstieg aus dem Helikopterdasein in 5 Schritten

Anna Luz de León, Bloggerin (BerlinMitteMom)

Anna Luz de León von Berlinmittemom - Jurymitglied beim scoyo ELTERN! Blog Award© Anna Luz de LeónAnna Luz de León ist Bloggerin, Schreibende und Online-Kolumnistin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in der Mitte von Berlin. Seit 2012 schreibt sie ihren Blog Berlinmittemom.com und behandelt dort alle relevanten Themen rund um das Leben mit Kindern.

„Für mich sind Elternblogs ein entscheidender Faktor für die Orientierung von Müttern und Vätern zwischen all den Labels, mit denen Elternschaft heutzutage belegt ist. Daher freue ich mich darauf, für den Blog Award Teil der Jury zu sein und die vielen besonderen Geschichten aus dem Familienalltag meiner Bloggerkolleginnen und -kollegen lesen zu dürfen. Gerade die Vielstimmigkeit der Elternbloggerszene ist etwas, das ich besonders mag. Der Wettbewerb wird das bestimmt widerspiegeln. Ich bin gespannt!“

www.berlinmittemom.com | facebook.com/berlinmittemom  | Twitter: @berlinmittemom

Sina Wendt, Redaktionsleitung scoyo ELTERN! Magazin und Reisebloggerin (Ferndurst)

Sina Wendt - Redaktionsleitung scoyo ELTERN! Magazin© Sina WendtSina Wendt studierte Journalistik und Medienmanagement und verantwortet seit mehr als 2 Jahren das ELTERN! Magazin und die Social Media Kanäle des Lernspezialisten scoyo. „Der Kontakt zu Eltern-Bloggern ist für meine Arbeit elementar und besonders wertvoll. Meinungen und Ideen der Blogger fließen z.B. in Form von Kolumnen, Blogparaden und dem scoyo Beirat kontinuierlich in meine Arbeit mit ein.“ Mit dem ELTERN! Blog Award möchte scoyo die wichtige Arbeit der Eltern-Blogger stärker in den Blickpunkt rücken und ihnen für ihr Engagement danken.

www.scoyo.de/eltern |  facebook.com/scoyo | Twitter: @scoyo

Jeden Monat stellt die scoyo-Redaktion hier ihre Blog-Lieblinge vor.

Die Bewerbungsphase des ELTERN! Blog Awards ist bereits beendet – unsere 10 Finalisten stehen fest. Bis zum 16.10.2016 können Sie für Ihre Favoriten abstimmen.

►► Zum Voting ◄◄

Diese 87 wunderbaren Bloggerinnen und Blogger haben beim ELTERN! Blog Award 2016 mitgemacht:

Glucke und SoWie mein Kind mir Entspannung zurück brachte

FrühlingskindermamaLiebe fühlt sich sehr verschieden an

MiniMenschleinEin Tag im Schlafanzug: 24 gemütliche Stunden Hausfrau

geborgen und geliebtWenn man plötzlich allein ist ...

LiebesKindHör auf dich

Mutter&Söhnchen10 Dinge die mich im Alltag nerven

Mamas Mäuse – Katha bloggtImmer diese „Ratschläge“ …..

Stadt Land Mama – „Ich schaffe einfach nichts mehr, sagen Mütter häufig*

Familie MotteNatürlich darfst Du traurig sein, aber …

ME Super MomVon Sandwicheltern und Rabenkindern*

Juli liestDer Lieblingsbücher zweiter Teil: Ben – Schule, Schildkröten und weitere Abenteuer

ÖkoHippieRabenmütterTröste dich, es geht vorbei*

NieselpriemDer Integrationshelfer

Das gewünschteste WunschkindDer Morgen im Hause Snowqueen - Ein Lehrstück in vier Akten.

X-MAL ANDERSAchtung, Achtung! Ab wann wird „Wissen schaffen“ zur Reihenuntersuchung und was für ein Zeichen setzen wir damit?

Heute ist MusikWarum jeder Chef eine Mutter oder einen Vater einstellen sollte

HerzdamengeschichtenEin anderer Spiegel*

Mama on the RocksIch halte deine Hand*

Andrea HarmonikaArschbombe*

So schön unperfektLiebe Charlotte Würdig – Ein offener Brief gegen den Schlankheitswahn nach der Schwangerschaft

Zwischen Windeln und WahnsinnAls ich Dich verlor

Nestling.orgWarum Babys nicht durchschlafen

Frau Lavendel ~ und ihre KinderDrama, erster Akt.*

notyetaguruno regrets

Malimuc (Blog umgezogen) – Ein Versprechen an meine Kinder: Wie ich eure Zeugnisse sehen werde.

Das NufWillkommen in der Bastelmuttihölle*

KalinchensWarum mein Hals mal wieder anschwillt?

BineLovesLifeWie wirksam sind Strafen

Ich bin dein VaterVater und Tochter im Schwimmbad: Über Packlisten und Lianen

Schwesternliebe&WirDie erste Nacht ohne meine Tochter

little stepsEin letztes Mal

mama-papa-kindDas beste Versteck

KaiserinnenreichLeerstelle*

Einer schreit immer – Ganz schön vermessen

Chaoshoch2Wie schaffst du das eigentlich immer alles?

LeipzigmamaSorry, Freunde. Wir haben keine Zeit mehr für euch!

Normaler WahnWo, bitte, ist dein Rucksack?

babyleaksMein Leben für dich: Eine Leber für Lilly*

Ich lebe! Jetzt!Ich wünsche mir … Vereinbarkeit

Mami bloggtWarum ich im Badezimmer heimlich Schokolade esse

Muttis NähkästchenIch bin eine Arschlochmutter

RosasweltGeschwisterliebe

AhoikinderAller guten Dinge sind drei!

2KindChaosExtreme Wutausbrüche – wenn das Kind durchknallt, liegt es vielleicht an den Eltern

Media News For Parents – Harry Potter ist spannender als Pokémon GO

Ein Bund WurzelnMorgenmuffel Hoch3

Chaoshoch6Der blaue Basketball

NeLuMumWenn die Familie trauert

Juna im NetzLeo Lausemaus nimmt sich eine Auszeit

mamasdailyFass' mein Baby nicht an

MamaskindWie ich Vater wurde

MeinMini.me – Wie ich meinem Bauchgefühl vertraute und richtig lag

frau-chamailion.deDie unendliche Langsamkeit des (Eltern)Seins

MamatizedErwarten Eltern zu viel von der Gesellschaft?

Herzkind-MamaAn die Frau, die mein Kind vom Kletterturm holte

RunzelfüßchenErschöpfung: Das Leben mit Kleinkind und Baby

lovisraeubermutterUmgang mit ungewöhnlichen Menschen(pflegen)

PhinabelleHört auf euer Herz!

Any Working MomZuhause machen wir 50/50. Geeenau.  

Mama MiaAlles wird gut, wenn man es mit Liebe tut

Frollein MFrollein M hat abgestillt

Mom's favorites and morePubertierende Mädels – Hilfe rettet mich!

Verflixter AlltagWas mit zwei Kindern anders ist als mit einem

Mama denktIn Sachen Erschöpfung

Die JungsMamasJungsmama allein zu Haus

Beatrice ConfussEin Spielenachmittag oder wie ich fast eingeschlafen bin

work-child-balanceZwei Meinungen

MotherbirthblogÜber den Mythos des zu engen Beckens

nichtmitabsichtin hamburg sagt man tschüss – teil II

whatalovelydayMamawahnsinn – Mama  komm zu mir ins Krankenhaus …

Franzls On Tour7 überzeugende Gründe für ein Sabbatical

die H-erziehungskiste„Brav hat er gegessen!“ – wenn traditionelle und moderne Erziehungsansichten aufeinander prallen

Fräulein im GlückMit Kindern zur Ruhe kommen: mit diesem Ritual lässt du den Tag zufrieden ausklingen

JutimaDurch die Hölle gehen?

Mama ist KinderärztinWas du vom Yoga lernen kannst, ohne dich zu verbiegen …

Starlights in the KitchenTop 10: Hätte man mir das mal vorher gesagt ...

Go With The FloGruberalm

Maja von Schwartzenberg – Sternschnuppennacht und Sternbilder = Abenteuergarantie für die ganze Familie

Mini and Me„Hast du dir weh getan?“ – Übers Wahrnehmen und Verbalisieren von Schmerz

Sandkuchen-GeschichtenBye, Bye Stand-by

CizobaAuch eine Mama ist nur ein Mensch und macht Fehler

WurzelinchenKinder brauchen Musik!

Was ich noch erzählen wollteWarum ich beim nächsten Mal Kaiserschnitt wählen würde

liniert-kariertKönnte es nicht sein?

Liebes LebenDas Mädchen bekommt ein Zeugnis und Mama das Heulen

Die BärchenmamaWas andere von meiner Erziehung denken

die kleine BotinEis, Eis Baby

* Das sind unsere Finalisten.

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
4,7 von 5 Sternen (11 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare