Blogger des Monats im November 2016: Unsere Lieblinge

Jetzt hat der Winter uns voll erwischt – Die Tage sind grau, die Füße kalt. Zum Glück wird es mit unseren Bloglieblingen des Novembers wieder schön warm ums Herz. Liebstes Heißgetränk schnappen, zurücklehnen und genießen.

Unsere Lieblinge - Elternblogs & Blog Award: Blogger des Monats: Unsere Lieblinge im November

Unsere Blog-Lieblinge im November:

 scoyo Liebling Nr. 1: "Wo ist die Liebe?"

Von Liebeskind

Wir alle kennen diese Tage, an denen uns einfach nichts gelingen will. Alles nervt. Wir fühlen uns von Glück und Liebe verlassen. Doch beide begleiten uns eigentlich immer treu. In den Momenten mit unseren Liebsten, strahlen und funkeln Glück und Liebe geradezu! In einem kleinen Gedicht weckt uns Liebeskind aus dem Kummer im Novembergrau und öffnet uns die Augen. Wir danken ihr!

► Zum Blogbeitrag von Liebeskind

scoyo Lieblinge: Blogger*in des Monats November: Liebeskind© Liebeskind

Infos zum Blog:

Bei Liebeskind bloggt die Mama eines Liebeskindes ganz anonym über ihre Gedanken und Erfahrungen als Mutter. Immer auf der Suche nach der Liebe, auch wenn mal nicht alles rund läuft. Denn: Ist nicht jedes Kind ein Liebeskind? Auch wenn es gerade mal nicht lieb ist?

 scoyo Liebling Nr. 2: "Oh Schreck, Eingangstestzeit"

Von Wasfürmich

Schuleingangstest – allein das Wort, lässt den Puls vieler Eltern kritisch in die Höhe schnellen. Als wären die verspielten Jahre jetzt sofort vorbei, wird nun gefördert was das Zeug hält. Aber nur die Ruhe! Grundschullehrerin Claudi weiß, es braucht kein Meer an Förderangeboten. Haben die Kleinen genug Raum zum Spielen, Lachen und Weltentdecken, sind sie wunderbar auf den Alltag 'Schule' vorbereitet.

Erste-Hilfe-Tipp zum Eingangstest: tief Durchatmen und Vertrauen haben.

► Zum Blogbeitrag von Wasfürmich

scoyo Lieblinge: Blogger*in des Monats November: Wasfürmich© Wasfürmich

Infos zum Blog:

"Ach, ist das schön hier!", war der erste Gedanke, der uns in den Kopf geschossen ist, als wir Claudis kleine Welt zum ersten Mal betraten. Die ehemalige Maxi-Redakteurin versorgt uns mit zauberhaften DIY-Ideen und Rezepte. Als Mama und Lehrerin hat sie dazu noch viel Praktisches im Angebot. Auf der Suche nach Inspiration? Da können wir Wasfürmich wärmstens empfehlen.

 scoyo Liebling Nr. 3: "dringend vs. wichtig"

Von Frau Krähe

Der Haushalt drängt, das Auto sollte eigentlich schon gestern in der Werkstatt sein und ohne ein paar Überstunden läuft es im Job nicht. Verpflichtungen über Verpflichtungen stellen die schönen Dinge im Leben oft nach ganz hinten. In ihrem Blogbeitrag erinnert uns Frau Krähe sanft daran: Dringend ist nicht gleich wichtig. Zeit für uns und unsere Familie ist so viel kostbarer. Wann, wenn nicht in der Weihnachtszeit, ist der beste Zeitpunkt seine Prioritäten neu zu setzten?

► Zum Blogbeitrag von Frau Krähe

scoyo Lieblinge: Blogger*in des Monats November: Frau Krähe© Frau Krähe

Infos zum Blog:

Raben sind, anders als ihr Ruf vermuten lässt, ausgezeichnete Eltern. Deshalb bedient sich Martina voller Stolz des Pseudonyms "Frau Krähe" und bloggt aus ihrem Familienleben mit einem Sohn und einer Tochter. Dabei möchte die "Rabenmutter" ihre Leser vor allem dazu anregen, mutig zu sein. Jede Familie ist anders und findet den richtigen Weg, folgt sie nur der eigenen inneren Stimme.

Schön, dass Sie im Weihnachtstrubel einen Moment der Ruhe gefunden haben, um unsere Lieblinge zu genießen. Wir hoffen, sie haben Ihnen genauso gut gefallen wie uns. Auch im Dezember suchen wir nach witzigen, gefühlvollen, revoltierenden, nachdenklichen Texten, um die besten zu unseren Monatslieblingen zu küren. Stoßen Sie auf einen außergewöhnlichen Blogbeitrag, dann posten Sie ihn hier in den Kommentaren oder senden Sie ihn per E-Mail an redaktion@scoyo.de. Wir würden uns freuen!

Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Adventszeit und zauberhafte Festtage!

 

Unsere Lieblinge aus den vergangenen Monaten können Sie hier durchstöbern.

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare