scoyo ELTERN! Blog Award 2017 – jetzt bewerben (beendet)

Wir gehen in die zweite Auflage unseres ELTERN! Blog Awards und suchen wieder die liebevollsten, witzigsten, beliebtesten, kreativsten, hilfreichsten, ehrlichsten … Geschichten & Ideen aus dem Alltag mit Kindern.

Elternblogs & Blog Award: scoyo ELTERN! Blog Award 2017 - jetzt bewerben

UPDATE 28.08.2017: Die Bewerbungsfrist ist beendet und die Finalistinnen stehen fest. Hier entlang zur Abstimmung und dem Gewinnspiel.

Helikoptermama hier, Förderwahn-Papa dort und MeckerlehrerInnen überall. Sollten wir nicht alle einfach mal mehr entspannen? Gleichzeitig aber bitte auch alles im Blick haben. Is klar, ne? Ja! Es ist alles klar. Denn: #kinderkannich, wir machen das schon, wir schaffen das. Nicht immer läuft alles rund, aber wo tut es das schon?

Endlich geht es weiter!! Nach dem Auftakt 2016 mit vielen tollen Texten prämieren wir in unserer zweiten Auflage des scoyo ELTERN! Blog Awards wieder die liebevollsten, witzigsten, beliebtesten, kreativsten, hilfreichsten, ehrlichsten … Geschichten und Ideen aus dem Alltag mit Kindern.

"Heutzutage gibt es mehr Erwartungen an Eltern und Erziehende denn je – und auch so viele Ratgeber wie nie zuvor. Theorie und erhobene Zeigefinger können aber leider sehr verunsichernd sein. BloggerInnen hingegen weisen mit authentischen Einblicken in ihren Alltag oft einen realen Weg durch das Dickicht der tausend Möglichkeiten und nehmen Unsicherheit und Zweifel. Das ist ein unersetzlicher Beitrag für alle mit Kindern in ihrem Leben – und genau das wollen wir würdigen", erklärt Daniel Bialecki, Geschäftsführer von scoyo und Jury-Mitglied des ELTERN! Blog Awards.

Für den scoyo ELTERN! Blog Award 2017 bewerben können sich alle Blogger, die dazu etwas erzählen oder zeigen wollen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Aber nicht nur das: Für alle mit Kreativmuse und die ihre Erfahrungen aus dem Alltag mit Kindern auch gerne weitergeben wollen, aber keinen eigenen Blog betreiben, haben wir dieses Jahr neu die Kategorie des "geheimen Elternhelden" geschaffen.

#scoyoBlogAward2017 bewerben – so geht's:

Die Bewerbung für den scoyo ELTERN! Blog Award 2017 ist mit einem deutschsprachigen Beitrag und erkennbarem Bezug zu Kinder-, Familien-, Schul-, oder Erziehungsthemen möglich. Dieser kann extra für den Blog Award geschrieben werden oder auch bereits erschienen sein – dann sollte das Veröffentlichungsdatum aber nicht vor dem 15. August 2016 liegen. (zur Bewerbung für den "geheimen Elternhelden")

Der Gewinn:

Neben Ruhm und Ehre und dem scoyo ELTERN! Blog Award Gewinner-Siegel gibt es Folgendes zu gewinnen:

  • Platz 1: 1.500 Euro
  • Platz 2: 1.000 Euro
  • Platz 3: 800 Euro

Die Jury bietet zudem an, kleine Optimierungs-Tipps für euren Blog zu geben. Natürlich nur, wer das auch wünscht.

Elternblogs & Blogaward: scoyo ELTERN! Blog Award 2017: jetzt bewerben

Für die Bewerbung bitte Folgendes angeben und anhängen:

  • Vollständiger Name
  • Blog-Name und Web-Adresse
  • Foto, das veröffentlicht werden darf, wenn ihr zu den Finalisten gehört + Bloglogo
  • Kurze Zusammenfassung des Blogs  
  • Link zum Beitrag, mit dem du dich bewirbst
  • Optimierungstipp gewünscht?

Per E-Mail an redaktion@scoyo.de bewerben.

Eure Community und wir freuen uns über den Hinweis, dass ihr Euch für den Award bewerbt. Das könnte zum Beispiel so aussehen: "Mit diesem Beitrag bewerbe ich mich für den scoyo ELTERN! Blog Award 2017: https://www-de.scoyo.com/eltern/scoyo-lieblinge/eltern-blogs/ELTERN-Blog-Award-2017. Drückt die Daumen." Schönes Grafikmaterial findet ihr im scoyo Pressematerial-Bereich.

 

Teilnahmebedingungen

Ablauf:

  • Bewerbungszeitraum: 15. Mai bis 31. Juli 2017
  • Im Anschluss wählt die Jury die 13 FinalistInnen aus
  • Bekanntgabe der FinalistInnen: Ende August 2017
  • LeserInnen voten für ihren Liebling (und gewinnen tolle Preise): Ende August bis Ende September 2017
  • Bekanntgabe GewinnerIn: Ende September/Anfang Oktober 2017

Die FinalistInnen und GewinnerIn werden ausführlich auf den Social Media Kanälen und hier im scoyo ELTERN! Magazin vorgestellt.

Update 28.8.17: Wow, über 180 Bewerbungen haben uns erreicht. Hier seht ihr, wer es ins Finale geschafft hat und um die Siegprämien kämpft. Gleich reinschauen und für den Lieblingsblogger abstimmen!

Diese Bloggerinnen und Blogger haben sich mit ihren bewegenden Beiträgen beworben und zeigen damit die vielen Facetten des Elternseins

Zum Schmökern: Die Gewinnerinnen des scoyo ELTERN! Blog Awards 2016

Das ist neu: der geheime Elternheld

Als Novum wird dieses Jahr ein Preis in der Sonderkategorie "geheimer Elternheld" verliehen: Damit soll auch denjenigen ein Sprachrohr gegeben werden, die keinen eigenen Blog betreiben, ihre Erfahrungen aus dem Alltag mit Kindern aber gerne weitergeben wollen. Die Bewerbung ist mit einem deutschsprachigen Text möglich, den der Autor selbstständig verfasst hat. Unter allen Einsendungen in dieser Kategorie (bewerben – so gehts) wird der Gewinner direkt von der Jury ermittelt.

Der Gewinn in der Sonderkategorie

scoyo ELTERN! Blog Award 2017 - geheimer Elternheld - ReNatour© ReNatour

Der Gewinner in der Kategorie "geheimer Elternheld" erhält einen Reisengutschein im Wert von 750 € von ReNatour. Wer auch im Urlaub im Einklang mit der Natur unterwegs sein will, ist bei diesem Reisenabieter genau richtig: Er bietet Familienurlaub, Naturreisen, Wanderurlaub, meditative & kreative Reisen, Urlaub mit Tieren, Geheimtipp-Unterkünfte, gesunde Verpflegung und vieles mehr an.

Gleich mal unter renatour.de in den Reisen stöbern.

Für den "geheimen Elternhelden" bewerben, so gehts:

Wir benötigen bitte folgende Angaben per Email an redaktion@scoyo.de

  • Vollständiger Name
  • Foto, das veröffentlicht werden darf
  • Kurze Beschreibung, wer Sie sind
  • Beitrag, mit dem Sie sich bewerben, als PDF-Datei

Elternblogs & Blogaward: scoyo ELTERN! Blog Award 2017: jetzt bewerben

Ablauf:

  • Bewerbungszeitraum: 15. Mai bis 31. Juli 2017
  • Im Anschluss wählt die Jury den Gewinner aus
  • Bekanntgabe Gewinner: Ende September/Anfang Oktober 2017

Teilnahmebedingungen für die Sonderkategorie "geheimer Elternheld"

Die Jury:

Béa Beste, Bloggerin (Tollabea)

Béa Beste ist Die Elternflüsterin - Kolumne scoyo© Béa Beste

Béa Beste schreibt in ihrem blog Tollabea.de über “Das Leben als ewige Kinder”. Sie ist Bildungsunternehmerin (hat Schulen gegründet), Markenexpertin (berät Unternehmen) und Mutter (allerdings aus dem Gröbsten raus, Kind studiert Architektur). Ihr Hauptanliegen mit dem Blog ist, zu mehr Heiterkeit in der Bildung, mehr Humor in der Erziehung und mehr verrückte Ideen beim Kochen, Basteln und Experimentieren anzustiften.

Béa findet den Beitrag, den Elternblogger für die Gesellschaft leisten, enorm: “Sie zeigen authentisch verschiedene Lebensentwürfe, sind Mutmacher, Emotionsauffänger und Ideengeber für ganz viele Familien. Als Jurymitglied beim ELTERN! Blog Award von scoyo will ich dazu beitragen, dass Elternlos eine noch bessere Sichtbarkeit bekommen und schlichtweg gewürdigt werden.” 

www.tollabea.de | facebook.com/tollabea | Twitter: @TOLLABEA 

Für das scoyo ELTERN! Magazin schreibt Béa regelmäßig eine Kolumne. Einer ihrer beliebtesten Texte: Ausstieg aus dem Helikopterdasein in 5 Schritten

Anna Luz de León, Bloggerin (BerlinMitteMom)

Elternblogger & Blog Award: scoyo ELTERN! Blog Award 2017: Berlin Mitte Mom© Malina Ebert

Anna Luz de León ist Bloggerin, Schreibende und Online-Kolumnistin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in der Mitte von Berlin. Seit 2012 schreibt sie ihren Blog Berlinmittemom.com und behandelt dort alle relevanten Themen rund um das Leben mit Kindern.

„Elternblogger müssen oft über ihre Daseinsberechtigung diskutieren und erklären, wieso ihre Texte und Artikel eigentlich relevant sind. Dabei sind genau sie diejenigen, die die vielen Geschichten und zum Teil auch brisanten Themen sichtbar machen, die heutzutage zum Elternsein in unserer Gesellschaft gehören. Durch Elternblogger bekommen Alleinerziehende plötzlich eine genauso markante Stimme, wie die Eltern, die sich für Inklusion einsetzen, wie Transeltern oder Eltern, die gegen Alltagsrassismus und –seximus anschreiben. Der Wettbewerb im letzten Jahr hat die Stimmen vieler einzigartiger KollegInnen gesammelt und ihnen noch mehr Reichweite verschafft. Ich freue mich daher sehr, wieder in der Jury dabei zu sein und bin gespannt auf viele neue Beiträge!“

www.berlinmittemom.com | facebook.com/berlinmittemom  | Twitter: @berlinmittemom

Daniel Bialecki, Geschäftsführer von scoyo

Elternblogs & Blog Award: scoyo ELTERN! Blog Award 2017: Daniel Bialecki

Der gelernte Diplom-Ingenieur ist seit 13 Jahren im Bereich der digitalen Wissensvermittlung tätig. Den dreifachen Vater beschäftigt vor allem, wie man Kindern den Spaß am Lernen erhalten kann. Gemeinsam mit Pädagogen und renommierten Geschichtenentwicklern baute er von 2007 bis 2009 die virtuelle Lernumgebung von scoyo mit auf. Seit 2014 ist er Geschäftsführer des Unternehmens. 

scoyo.de | facebook.com/scoyo | Twitter: @dbialecki

Für alle Leser: tolle Preise beim Voting-Gewinnspiel

Natürlich sollen auch die Leser, die fleißig abstimmen und ihren Lieblingen die Daumen drücken, nicht leer ausgehen. Darum verlosen wir unter allen Voting-Teilnehmer, die bei unserem Gewinnspiel teilnehmen möchten ein paar wunderbare Preise. Wir verraten schon einmal, wer sich mit einem Gewinn am scoyo ELTERN! Blog Award beteiligt.

Zum Voting und Gewinnspiel.

Step by Step Schulranzen

scoyo ELTERN! Blog Award: Step by Step© Step by StepBeim Schulranzen-Spezialisten Step by Step stehen stets die Kinder und deren Bedürfnisse im Fokus. Um den individuellen Ansprüchen gerecht zu werden bietet Step by Step mit einer großen Auswahl an ergonomischen Modellen und traumhaften Designs garantiert immer den passenden Schulranzen.

Zur Webseite von Step by Step

soulbottles

scoyo ELTERN! Blog Award 2017 - soulbottles© soulbottlesDie Trinkflaschen von soulbottles sind nicht nur zu 100% plastikfrei, klimaneutral und fair in Deutschland produziert, sondern sie sehen auch noch richtig schick auch. Das Unternehmen möchte es Menschen damit leichter machen, sich nachhaltig zu verhalten. 1€ pro Flasche fließen außerdem in weltweite Trinkwasserprojekte.

Zur Webseite von soulbottles

Coocazoo

Elternblogs & Blog Award: scoyo ELTERN! Blog Award - Coocazoo© CoocazooCoocazoo bietet mit seinen durchdachten Schulrucksäcken den perfekten Begleiter für die weiterführende Schule. Individualität und Langlebigkeit werden bei Coocazoo groß geschrieben: Dank höhenverstellbarem Tragesystem, einem wandelbaren Design und einer hochwertigen Verarbeitung ist der Coocazoo Rucksack deinen Ansprüchen immer gewachsen.

Zur Webseite von Coocazoo

 

 

► Die Finalistinnen stehen fest. Hier gehts zum Voting und dem Gewinnspiel.

Die GewinnerInnen des scoyo ELTERN! Blog Award 2016

Diese wunderbaren Bloggerinnen und Blogger haben beim ELTERN! Blog Award 2017 mitgemacht:

Melanie Couson: Mein Beitrag zur Blogparade: Mama ausgebrannt – Wege aus der Krise

Das zweite Kind sind Zwillinge: Dieser Tipp hat unser Familienleben revolutioniert.

Kind Küche Chaos: Wenn das Bastelherz lacht und die Familie die Flucht ergreift.

MiniMenschlein: Gebt niemals auf // Vom Kinderwunsch und Fehlgeburten (FINALISTIN)

Hotel Mama: Du kannst dich mal! ... Umarmen

Herr Bock: 5 Dinge, die ich als depressiver Vater immer wieder tun muss

Kinderwärts: Sallys Wüterich und meine Wut – was sich ändern muss!

Phinabelle: Pädophile im Internet – Ein erschreckender Test

familieberlin: Jetzt bin ich diese andere Mama

Mamamania: Der Wunsch

Kids&Cats: Mama? Warum hat der Nikolaus die Geschenke vergessen?

Krümel und Chaos: Zur echten Rabenmutter in 3 Schritten (FINALISTIN)

Mamatized: Was ich alles habe – Alles, was ich habe

Perlenmama: Die merken sich das!

Siebenkilopaket: Endlich Familie – die Stiefkindadoption

LiNiChri: Helikopter-Mutter, oder das Problem mit meinem eigenen Selbstbewusstsein

Frau Papa: Die Sache mit dem Spielzeug – oder: das Geschlecht von Dingen…

Küstenkidsunterwegs: Von der Fehlgeburt nach der Fehlgeburt: Wieder ist es passiert. Ein Wortfindungsversuch.

ÖkoHippieRabenmütter: Vulkan in mir

Hallo liebe Wolke: Stille Momente

Neonzwerge: Das beste Spielzeug der Welt!

frau raufuss: Heute vor 4 Jahren #wochenbettdepression

Sandkuchen-Geschichten: Mit dem Herzen gut (FINALISTIN)

Freiheitsgeflüster: Alleinerziehend – alles wird gut!

Cancer is an Asshole: Hallo mein Kleines

Freefamily.rocks: Unsere Kinder bei Facebook, Instagram und Co.- Warum JA, warum NEIN?

Metterschling und Maulwurfn: Lass das „lass das!“ – vom umdenken, auf die Zunge beißen und dem Erziehen auf Augenhöhe

Heute ist Musik: Wenn Mamas ausflippen

Backpack Baby: Warum mein Kind ans Tablet darf und trotzdem glücklich ist

Rosas Welt: Erwartungen

Any Working Mom: Oh, Baby

280 Tage Bauchgefühl: Die Antwort auf so viele Fragen

Sandra Schindler: Scheiß auf Work-Life-Balance

Mama Notes: Ich glaub, der mag Dich! – Was wir unseren Töchtern nie sagen sollten, wenn sie geärgert werden. (FINALISTIN)

HausHofKind: Nachts Stillen – Vergleich von Kind1 und Kind2

SimplyLovelyChaos: Aus der Sicht eines 3jährigen – Minis Memoiren

The Gunzlinger Mum: Mama macht das schon!

littlebee: Kinderwunsch – von Gründen für ein weiteres Kind

Zwischen Windeln und Wahnsinn: Besiegbare Heldinnen

Stadt Wald Kind: Eltern sein und ein Paar bleiben: Wie geht das?

Landfamilie: Party on

Frau Birnbaum: Nachricht an eine Neu geborene Mama – Liebe dich selbst!

Mami bloggt: Im Leben einer Mama geht es immer weiter

Mamihelden: Der Mythos Fachkräftemangel: Warum ich das als qualifizierte Mutter nicht glauben kann

liniert-kariert: Du und mein Sohn (FINALISTIN)

Tagaus Tagein: Mit dem Schlafanzug in den Kindergarten – warum ich heute wütend und konsequent bin

MamaDenkt: Lass sie reden und lerne fliegen. Mein Selbstbewusstsein

Verflixter Alltag: Liebesbrief an mein zweites Kind

Frühlingskindermama: Wenn der Wutsturm kommt

Schwesternliebe&Wir: Du hast doch schon zwei Kinder! – Kinderwunsch

Bullerbü ist anderswo: Das Muttertier

Du und Dein Kind: Alltagsstress: Der Alltag hat uns eingeholt – Wir outen uns!

Zicklein&Böckchen: Warum faule Eltern pädagogisch wertvoll sind!

Einfach Stephie: Was tun, wenn mein Kind einen Schulwechsel wünscht?

Ellas Blog: Mit der Zeit wird alles einfacher – ist das wirklich so?

Sei dir gut: Halftime (FINALISTIN)

Frau&Frau W: Zwei Mamas und ein Kind (Gastbeitrag auf Mumlife)

notyetaguru: Working Moms nerven? Warum Deutschland ein Problem hat und ich keinen Bock mehr!

Marylouloves: Warum unsere Tochter als Regenbogenbaby das Symbol unseres Glücks ist

Mama Juja: Geld allein macht auch nicht glücklich?

yourSlifestyle: Unser Familienkosmos – mehr im jetzt und weniger im später

Mamality: Mutterliebe – Vom Wachsen und Gedeihen eines Gefühls

Provinzmutti: 26. April 2002 – das Knallen, dass bis heute nach hallt

natürlich geliebt: Nicht mehr ganz die Alte…

Dr.Mama.Arbeistier: Die liebe Schwimu und ich

Mein Glück: Wie es ist

Stadt Land Mama: "Du musst gar nichts!" Was ich allen frischgebackenen Mamas sagen möchte (FINALISTIN)

Stromergarten: Mutterbild und trübes Wetter – Wie Normen unsere Beziehungen erdrücken

Vivabini: Pränataldiagnostik: Warum du dir besser vorher Gedanken machen solltest

Kerstin&das Chaos: Krümel und die überspannte Helikoptermutter

Frau Punkt: Das träge Monster in mir.

Zwillingswelten: Wenn Zwillinge einander brauchen

Mamaskiste: Vom Loslassen- wenn Kindern plötzlich Flügel wachsen

High Need Babys: Gedehnt wie ein Gummiband

Pluripara - Bewusst Familie leben: "Für euch nur noch Wasser" – oder auch: Vom Abschied einer Stillbeziehung (zu zwei Kindern)

Juli liest: Über Reiswaffel-Rassismus

Mom's Blog: 20 Dinge, die ich meinen Kindern mit auf den Weg geben möchte!

allesinklein: Nummer 3 (FINALISTIN)

Emil und Ida: Liebe Mamas, schaut euch doch mal an! (FINALISTIN)

Die Kellerbande: Braucht mein Kind wirklich Ergotherapie?

Zuckersüße Äpfel: Ein Plädoyer fürs Basteln mit Kindern

Chaos hoch 6: Kinder dürfen auch mal anstrengend sein

Eine ganz normale Mama: Brief an mein früheres Mama-Ich

livelifegreen: Feiern ohne Müll – 10 Tipps für ein ZeroWaste (Kinder)Fest

Kinderleute: Nur der Eisberg bleibt: So ändert sich die Kommunikation mit Kindern

Die Jungsmamas: Nein, das ist nichts für Jungs!

Herzensban.de: Ich muss… garnüscht!

Grossekoepfe: Schnipsende Gummibänder im Luftraum – An mein großes Mädchen

eswareinmal: Meine zweite "kleine Geburt"

Nooborn: Eure Kinder sind nicht hetero (FINALISTIN)

Terrorpüppi: Wisst ihr denn schon, was es wird? Von Ü-Eiern und dem Entgehen vor der Rosa-Hellblau-Falle

Mama im Spagat: Worum ich meine Kinder beneide: Achtsamkeit bei Kindern

Kindlein.komm: Bei Oma schmeckts am Besten

Von Herzen und bunt: An all die Freunde, die nicht mehr vorbei kommen

Abenteuer Erziehung: Wie du gut mit kindlicher Wut umgehst – und mit deiner eigenen!

Hallo Lissabon!: Das Glück liegt so nah

Januarmami: Ist Helikoptern das neue Schwarz??

Erziehungsgedanken: 5 "Gartentipps" für stark verwurzelte Kinder

Shrimpskrams: Mein erstes Mal – oder: Ihr Frauenarzt, das unbekannte Wesen

Sprössling: Von Windelfrei und Kraut und Rüben

Kraehenmutter: Als ich mich entschloss dich zu lieben (FINALISTIN)

Quirlimum: Burnout

Mama will Schoko: Soll ich auf mein Herz hören?

Umstandslos: Über das tägliche Scheitern

Martamam: Vereinbarkeit ist mehr als Teilzeit und KiTa-Platz

feierSun.de: Ich sage nichts, aber ich fühle

Expatmamas: Zum Muttertag: Ein Brief an eine Expatmama

Trendshock: Die neue Generation Väter – Eine Liebeserklärung

X-Mal Anders Sein: Am Ende des Regenbogens feiern wir eine Geburtstagsparty!

Miss Broccoli: 10 Tipps, was man beim Essen mit kleinen Kindern vermeiden sollte

Herzkind-Mama: Herzlich Willkommen im Eltern-Universum

2KindChaos: Sieh mich an (FINALISTIN)

Mami-Chaos: Das erste Kind – zwischen "Ich bin so glücklich, ich könnt´ heulen!" und "Ich heule, weil das Klo meine Rettungsinsel ist!"

Sumpfperle: Ihre Tochter wird ersticken

Auszeit4Mama: One day baby…wirst du Mama sein. Was ich meiner schwangeren, besten Freundin gerne sagen würde. Über Veränderungen, Freundschaften und das große Glück Mama sein zu dürfen.

Herzenskindsite: Abschiedsbrief ♥️

annarockt.de: Wochenschreck-Station…

Meine Eltern-Zeit: Fahrradtour mit Baby und Kleinkind. Von Radträumen, Radrealitäten... und diversen Anfängerfehlern

Breifreibaby: Stillbeziehung zum Baby – Gedanken zum Stillen und meiner (Langzeit-)Stillbeziehung zu K

zweitöchter: Slow family – Warum ich nicht zur nächsten Ampel renne

Papa Online: Wie ich meine Vaterschaft nutzen möchte

Müstermama: Mach mal Pause, Mutti! – 31 Ideen für Mama-Pausen

Frische Brise: 13 Wochen (FINALISTIN)

Ich mit Kind: So ist es wirklich: Fünf Fakten über mein neues Leben als Zweifach-Mama

SchaumImOhr: Über das Zuhause sein – Alltag mit Kindern teilen

Nähfrosch: Abstillen nach 15 Monaten – aber wie?!

Ipfweiberwirtschaft: Ehemalige Frühchen: "In Seenot im Ozean der Weisheit"

Bindungs(t)räume: Wie lange darf es dauern, bis aus Wurzeln Flügel werden?

Minty Anchor: Momentaufnahme

Mamas Daily: Was ich über Mütter dachte, bevor ich selbst eine wurde

Glucke und So: 34 und dem Sinn des Lebens ein Jahr näher

Faminino: Über das Bloggen, die Realität und Dankbarkeit

Vereinbarkeitsblog: Gilt Bedürfnisorientierung für alle?

Familienspiele: Ausgespielt?! Dann lasst das Spiel (neu) beginnen!

Familie&Stadt: 3 Tipps für entspanntes Einkaufen mit Kindern

JungeJunge: Fluch, Phase oder Problem. Oder: Wie entkommen wir der medialen Abhängigkeit?

 Kuchen, Kind und Kegel: 35+3 – Wie mein Sohn Christian auf die Welt kam!

Mein Computerkind: Elternblogs, rapsgelb leuchtend!

Kuchenerbse: Ratgeber: Minenfeld Beziehungsglück – wenn das Baby kommt 1

Maternita: Sicherheit durch Kompetenz – Kindersicherheit heißt auch Gefahren erobern

A mother's love: Ehrliches aus dem Alltag - Alleinerziehend mit Mann

Familie Schwarzwald: Spielplätze - Die Eltern Hass-Liebe

Abenteuer Kultur

Vat3er.de: Keks der Woche: Will MyCouchbox.de Blogger nicht fair vergüten?

Chaos&Queen: Warum meine Kinder mich traurig machen

Nadinegluckymom: Wunderminuten Brief an mein Kind

halbtagsblog: den Tag feiern

KiKi KinderKonzepte&SL Events: Liebe Klassenlehrerin, warum haben Sie das getan?

Birdies World: Welcome to the Junge, es leben die Trotzphasen!

Mama mal 3: Wochenbett & Respekt

Kinderlachen & Elternsachen: "Sie können keine Kinder bekommen."

Beatrice Confuss: Von kleinen Hürden, Augenärzten und dem Nervous Breakdown.

8BitPapa: Den Bauch? Sieht man gar nicht.

Kirstenmalzwei: Die Lehrerin

Farbenfrohe Regentage: Die Reifenwippe

Herr Planet: "Nichts ist so erlabend wie ein Elternabend"

Infemme: Scheißgute Bücher über Pupsen, Kacken und Co.

Running-Mami Blog: Advent, Advent...

Seelected: müde ist "The New Black"

Schnuppismama: "Mache" ich mein Kind hochsensibel?

Mama Maus: Ich bin für dich da – immer

Deer Creek Bird by Ella Malibu: Hoffen und Bangen

thestruggleisreal: Wutbobbel hoch 2

DoublyBlessedBlog: Tipp 121: Rascher in die Regenkluft

Leslulu: Der Fuchsjunge

Hügelküken: An meine Tochter

NeLuMum: Brief an mein Kind: Was ist Schönheit?

Familien-Fieber: Von Windelräubern und entfernten Galaxien

Die Rabenmutti: Der Ausweg aus meinem Alptraum – Maries Geburt

BineLovesLife: Stillen ist Liebe

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
5 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare