Das Gleiche, dasselbe, das gleiche, das selbe – das Selbe?

Groß oder klein, das Gleiche oder dasselbe? Auf jeden Fall nicht „das Selbe“ – das gibt es nämlich nicht. Wir erklären den Unterschied.

Denkblase mit Gluehbirne
| © Pexels

Inhalt dieses Artikels: anzeigen

Schulkinder kratzen sich am Kopf, Eltern geraten in Erklärungsnot. Wann nutzt man „das Gleiche“,  „dasselbe“, „das gleiche“ usw. ? Alles meint doch irgendwie das Gleiche – oder?! Wann welches Wort wie benutzt wird und wie man es richtig schreibt, erklären wir hier.

Kurzer Überblick:

Die Omas tragen das gleiche Kleid. à verschiedene Kleider, aber gleiches Aussehen

Till möchte das Gleiche haben, wie Eva. à eigener Gegenstand, entsprechend dem von Emma

Die Jungs spielen mit demselben Ball. à ein einziger Ball (wie beim Fußballspiel)

Das ist dasselbe. à Die Sache ist einmal vorhanden

Der, die, das Gleiche / gleiche

Die Beschreibung „das Gleiche“ bzw. „das gleiche“ wird genutzt, wenn es sich um nicht identische Dinge handelt, die sich aber stark gleichen. Zum Beispiel in Aussehen, Sorte, Modell etc.

Beispiel: Till und Eva haben das gleiche Smartphone.

Till und Eva haben beide ein Smartphone eines ganz bestimmten Produkttyps.

Hier wird „das gleiche“ klein geschrieben. Warum? Weil hinter dem Wort „gleiche“ ein Substantiv steht, nämlich das „Smartphone“. So hat das Adjektiv ein Substantiv, auf das es sich beziehen kann – hier gilt die bekannte Regel: Adjektive werden klein geschrieben.

Beispiel: Das Gleiche habe ich auch.

Hat das Adjektiv kein Substantiv, auf das es sich beziehen kann? Dann wird es selbst zum Substantiv und wird großgeschrieben.

Merke: „Das Selbe“ gibt es nicht! Dasselbe wird immer zusammen geschrieben, da „selbe“ kein eigenständiges Wort ist.

Junge mit Buch in der Hand© Unsplash

Derselbe, dieselbe, dasselbe / selbe

Gibt es eine Sache wirklich nur einmal, verwendet man „dasselbe“.

Beispiel: Till und Eva sind Geschwister. Sie haben dieselbe Mutter.

Sie sieht nicht nur zufällig gleich wie die Mutter des jeweils Anderen aus, sondern ist eine Person.

Was lernen wir? Verbummelt Till sein Smartphone und Eva teilt freundlicher Weise ihres mit ihm, telefonieren sie nicht mehr mit dem gleichen Handy. Sondern mit demselben.

Warum wird „das Gleiche“ getrennt und „dasselbe“ zusammengeschrieben?

Das Gleiche besteht aus zwei eigenständigen Wörtern. Beide Wörter können jeweils für sich allein stehen und haben eine Aussagekraft. Weil „selbe“ kein eigenes Wort ist, kann es nicht allein für sich stehen. Dasselbe wird darum immer zusammen geschrieben.

Einfach Deutsch lernen mit scoyo:

Über die Autorin:

Louisa Eberhard - Autorin bei scoyoLouisa Eberhard kommt aus Berlin und studiert nun in Hamburg Sozialwissenschaften. Sie beschäftigt sich vorrangig mit den Themen Erziehung, Bildungswesen und Familienalltag.

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare