Englisch Lernspiele für Grundschüler – das Making-of

Vom Curriculum zum Englisch Lernspiel – hier erfahren Sie, wie eine Lerngeschichte bei scoyo entsteht.

Lernen mit scoyo: Englisch Lernspiele für Grundschüler
Englisch Lernspiele für Grundschüler | © scoyo

"Lernangebote sollten so gestaltet sein, dass sie bei Kindern Lust und Freude am Lernen wecken und den natürlichen Entdeckungsdrang unterstützen." – Simon Rödiger, Produktmanager von scoyo.

Erleben Sie spannende Lernabenteuer im Fach Englisch! Gemeinsam mit den Protagonisten Isabelle, Hugh, Lucy, Connor und Co. tauchen Grundschüler in scoyos Phantasiewelten ein und lernen dabei spielerisch die englische Sprache – Übungen in Hörverstehen und Leseverstehen inklusive.

Schritt für Schritt vom Curriculum bis zum fertigen Drehbuch

Der Weg zum fertigen Drehbuch ist lang. Lernen Sie nun die dafür notwendigen Schritte kennen.

Schritt 1: Curriculum erstellen

Lernen mit scoyo: Englisch Lernspiele: Die Wortschatzfelder für die GrundschuleEnglisch Wortschatzfelder für die Grundschule | © scoyo

Zunächst haben wir die Bildungspläne der Bundesländer studiert, um zu erfassen, welche Lernziele verfolgt werden und welche Themenbereiche auf dem Lehrplan stehen. In Zusammenarbeit mit Fachdidaktikern wurde daraus ein Curriculum erstellt, das die Lernziele und Wortschatzfelder abdeckt, die im Unterricht behandelt werden. Es wurden Priorisierungen vorgenommen und der jeweilige Schwierigkeitsgrad bestimmt, um zu gewährleisten, dass das Curriculum eine sinnvolle Reihenfolge abbildet. Auch grammatische Lernziele wurden berücksichtigt, die altersgemäß – d.h. unterschwellig und anwendungsorientiert – vermittelt werden.

Schritt 2: Den Kindern zuhören

Parallel haben wir Grundschulen besucht, haben am Englisch-Unterricht teilgenommen oder zugesehen. Es war für uns enorm wichtig, in der Praxis zu beobachten, wie Kinder lernen und wie Lehrer ihren Unterricht gestalten. Außerdem haben wir den Markt für digitale Sprachlernspiele für Kinder analysiert und in Zusammenarbeit mit Mediendidaktikern die Umsetzung des Curriculums in Online-Lernspiele konzipiert. So entstanden verschiedene Spielvorlagen für Hörverstehens-, Lese- und Schreibübungen.

Schritt 3: Testen, testen, testen

Lernen mit scoyo: Kinder testen die scoyo Englisch LernspieleKinder testen die scoyo Englisch Lernspiele | © iStock.com/Bike_Maverick

Nach Entwicklung eines Prototyps haben wir unsere Ideen von unserer jungen Zielgruppe testen lassen. Mehrere Nachmittage haben Kinder der 1. bis 4. Klasse die scoyo-Lernspiele auf Herz und Nieren geprüft und uns ihr Feedback gegeben. Viel Spaß hat es allen gebracht, aber hier und da mussten wir noch nachbessern, um die Anforderungen der Kinder besser zu treffen.

Schritt 4: Abenteuerwelten kreieren

Außerdem fehlte es dem Prototyp noch an einer lustigen, gut durchdachten Geschichte, in die die Lerninhalte eingebettet werden. Wir entschieden uns, mit dem erfahrenen Autoren-Team von elbe lernkontor zusammenzuarbeiten. Von den Fachautoren wurde viel Kreativität gefordert, das vorgegebene Lernziel mit zugeordnetem Wortschatzfeld und Schwierigkeitsgrad gemäß Curriculum in ein Lernspiel umzusetzen. Es entstanden Geschichten von Tieren, die ein Wohnhaus stürmen, von Flopsy, dem Klassen-Kaninchen, das ausbüchst und im Klassenraum Chaos anrichtet, sowie von Weihnachtsmann, Osterhase und Hexe, die sich auf eine Halloween-Party vorbereiten. Zu jeder Geschichte wurde ein Drehbuch erstellt, das die Vorgaben für die nächsten Schritte umfasste: Grafik und Vertonung.

Schritt für Schritt vom Drehbuch bis zum fertigen Lernspiel

Nun erhalten Sie Einblicke in die Arbeit unserer Grafikerinnen und Tonstudiomitarbeiter – sie wecken das Drehbuch eines Lernspiels zum Leben.

Schritt 5: Charaktere erschaffen

Lernen mit scoyo: Die Protagonisten der Englisch LernspieleDie Protagonisten der Englisch Lernspiele | © scoyo

"Wir möchten Vorbilder schaffen, die auf Augenhöhe der Kinder agieren, aber nicht stereotyp sind." - Simon Rödiger, Produktmanager von scoyo.

Lernwelten leben von wiederkehrenden Persönlichkeiten, mit denen sich die Schüler identifizieren können, die sie akzeptieren und mit denen/über die sie lachen können.

Lernen mit scoyo: So entsteht ein Lernspiel - die ersten SkizzenClaudia Gotthardt: Die ersten Skizzen zum Lernspiel | © scoyo

Unsere Grafikerin, Claudia Gotthardt, schuf eine bunt gemischte Gruppe Kinder im Alter von neun bis elf Jahren und ihre zwei Lehrer, Mrs. Redshaw und Mr. Phillips. Vom coolen Connor und dem lässigen Aziz über die freche Isabelle und die schüchterne Holly bis hin zum braven Oliver und der burschikosen Gemma sind alle Charaktere dabei, die es in fast jeder Schulklasse zu finden gibt.

Unser Ziel war es, Vorbilder zu schaffen, die weder mahnend noch belehrend wirken, Protagonisten einzusetzen, die auf Augenhöhe der Kinder erzählen, und Stereotype zu vermeiden.

Lernen mit scoyo: Grafik zum Englisch Lernspiel clothesGrafik zum Englisch Lernspiel clothes | © scoyo

Jedes Drehbuch erzählt eine Geschichte aus dem Alltag oder aus der Fantasiewelt der Kinder. Die Geschichten wurden von Claudia Gotthardt und ihrer Kollegin, Marcia Obermayer, liebevoll illustriert. Wie wir in Tests mit Grundschülern gelernt haben, achten Kinder sehr genau auf Details: "Die Haare sind ja gar nicht rot sondern orange!" – Beim Review war also Genauigkeit gefragt.

Schritt 6: Den Kindern eine Stimme geben

Lernen mit scoyo: Die Vertonung der Englisch LerngeschichtenMilena im Tonstudio | © scoyo

Angelehnt an den Englischunterricht an deutschen Schulen, in dem in der Regel britisches Englisch gelehrt wird, entschieden wir uns für England als Ort der Geschichten. Unsere 15 Hauptfiguren kommen zwar aus unterschiedlichen Kulturen und Teilen der Welt, aber sprechen akzentfreies, britisches Englisch. Insbesondere bei den Kinderstimmen war es gar nicht so einfach, die passenden Sprecher zu finden, die für die Übersetzungen außerdem fließendes Deutsch sprechen.

Das Tonstudio TonInTon und die Native Speakers haben ganze Arbeit geleistet. Letztere mussten je nach Drehbuchvorlage singen, rappen, Tiere nachahmen, motivieren, Heiserkeit vortäuschen und vieles mehr.

Um von den Grundschülern verstanden zu werden, mussten sie aber vor allem eines: langsam sprechen.

Schritt 7: Punkte verteilen – aber wie?

Lernen mit scoyo: Punkte sammeln bei den Englisch LernspielenLernen mit Spaß: Punkte sammeln in der Englisch-Welt | © scoyo

scoyo-Lernspiele im Fach Englisch verfolgen jeweils ein vordefiniertes Lernziel aus dem Curriculum und behandeln ein Wortschatzfeld, das für das entsprechende Lernjahr auf dem schulischen Lehrplan steht.

Die maximale Punktzahl, die die Schüler erspielen können, errechnet sich nach Anspruch sowie Anzahl und Dauer der Aufgaben. Die Kinder erhalten nach jedem geglückten oder misslungenen Lösungsversuch ein Feedback, und aus der Anzahl der benötigten Lösungsversuche errechnet sich die erspielte Punktezahl.

Lernen mit scoyo: Englisch Lernspiele inkl. Bewertung der Metafähigkeiten Ihres Kindes Wo liegen die Stärken Ihres Kindes? | © scoyo

Bei der Bearbeitung der Aufgaben werden zudem sogenannte Metafähigkeiten gefördert und gefordert. Das sind basale Fähigkeiten wie Gedächtnis, logisches Denken, soziale Kompetenz und weitere, die sich nachhaltig auf das Lernen und das Lösen von Aufgaben auswirken. Ein Team von Mediendidaktikern und Psychologen kodierte für scoyo die Lernspiele gemäß diesen Metafähigkeiten. Die erspielten Punkte für ein Lernspiel zahlen nunmehr auch in das Konto „Meine Stärken“ ein und werden in Form von Sternchen für den Schüler sichtbar.

Schritt 8: Einen neuen Planeten "Englikus" schaffen

Alle scoyo-Lernspiele der Klassen 1-4 sind über eine Planetenwelt zugänglich. Die Grundschüler fliegen mit Luis, Lisa und Awi in einem Raumschiff verschiedene Planeten an, um dort die Bewohner vom "Verwirrschleim" des bösen Gnork zu befreien. Jedes erfolgreich gelöste Lernspiel bringt die Schüler diesem Ziel ein wenig näher.

Neben dem Ansatz des eher explorativen Lernens, besteht außerdem die Möglichkeit, Lerninhalte über eine Themensuche oder das Aufgabenbuch strukturiert und linear abzuarbeiten – je nach eigenem Geschmack und Lerntyp.

Der letzte Schritt

Zu guter Letzt wurden die unterschiedlichen Komponenten eines Lernspiels nun von scoyo zusammengefügt und in die Lernwelt integriert. Nun kann sich Ihr Kind auf dem Planeten Englikus austoben. und seine Kenntnisse erweitern und unter Beweis stellen: Ob im Vokabeltraining, bei Leseübungen oder Aufgaben zum Hörverstehen - jetzt kann Ihr Kind seine Englischkenntnisse spielerisch erweitern und unter Beweis stellen.

Lernen mit scoyo: Englisch Lernspiele: Leseübungen im Fach EnglischSpielerische Leseübungen im Fach Englisch | © scoyo

Los geht's:

 

►Direkt mit Ihren Login-Daten loslernen. 

Wir wünschen viel Spaß beim Englischlernen mit scoyo!

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare