Bastelideen für Kinder: Eine eigene Stiftebox basteln

Suchen Sie nach schönen Bastelideen für Kinder? In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie zusammen mit Ihrem Kind eine bunte Stiftebox basteln können. Ein kinderleichtes und spaßiges DIY-Projekt!

Familie: Freizeit: Bastelideen für Kinder: Eine eigene Stiftebox basteln
| © georgerudy/Fotolia.com

Dieser Artikel ist in Kooperation mit kunststoffplattenonline.de entstanden

Wir wissen ja: Ordnung ist die halbe Miete! Das gilt natürlich besonders für den eigenen Arbeitsplatz. Gut eingerichtet und übersichtlich hilft er Groß und Klein bei der Konzentration. Also brauchen Bücher und vor allem die vielen Schreibutensilien einen eigenen, festen Platz! Warum diese Notwendigkeit nicht mit einem schönen, kreativen Projekt mit Ihrem Kind verbinden? Wir hätten da eine tolle Bastelidee für Kinder in petto: eine Stiftebox basteln!

Mehr zum Informationen und Anregungen rund um das Thema Lernplatz:

Aber wo anfangen, wenn Sie mit Ihrem Kind eine Stiftebox basteln wollen? Die Experten von kunststoffplattenonline.de haben uns eine tolle Anleitung verraten.

Der erste Schritt beginnt bei der Auswahl des passenden Material. Beim Stiftebox basteln eignet sich Acrylglas sehr gut. Die Vorteile dieses Kunststoffes:

  • Er ist beständig, zerbricht also nicht gleich in tausend Teile, wenn die Box doch mal vom Schreibtisch fällt.
  • Er ist kratzfest, was ihn praktisch macht, um darin Stifte aufzubewahren.
  • Es gibt ihn in verschiedenen Farben, wie z.B. gelb, grün, rot oder komplett bunt. Es kommt also Farbe in das Bastelprojekt. Und kleine Individualisten können ihn anschließend auch noch zusätzlich mit den liebsten Stickern, Glitzer oder Buchstaben verzieren.

Eine Bastelidee für Kinder, bei der Teamwork gefragt ist

Familie: Freizeit: Bastelideen für Kinder: Eine eigene Stiftebox bastelnSchön und praktisch: Eine Stiftebox ist ein tolles DIY-Projekt und ein super Ordnungshelfer | © Kunststoffplattenonline.de//AlexanderStein-pixabay

Eine Stiftebox zu basteln ist nicht nur eine feine Sache, weil Sie und Ihr Kind gemeinsam etwas Neues schaffen. Die Bastelei fordert von Ihnen beiden auch eine gute Zusammenarbeit. Denn im ersten Schritt überlegen Sie am besten gemeinsam mit Ihrem Kind ein Konzept für die Aufbewahrungsbox:

  • Welche Farben möchte Ihr Kind?
  • Wieviele "Stöcke" also Schubfächer soll sie haben?
  • Soll die Stiftebox nach dem Basteln zusätzlich dekoriert werden?
  • Wo soll die Stiftebox stehen?

Ihr Junior-Bastler wird natürlich sehr stolz sein, mit Ihnen zusammen dieses Projekt zu meistern und am Ende etwas Selbstgemachtes in den Händen zu halten! Und wer weiß, vielleicht inspiriert die selbstgebaute Stiftebox ja zu weiteren kreativen Bastelideen ...

Weitere schöne Bastelideen für Kinder haben wir hier für Sie gesammelt

Hinweis: Beim Basteln der Stiftebox sollten Sie individuell entscheiden, welche Aufgaben Ihr Sprössling schon übernehmen kann. Kinder können je nach Alter aber auf jeden Fall viele wichtige Teilaufgaben in diesem anspruchsvollen DIY-Projekt übernehmen, wie zum Beispiel abmessen, zuschneiden oder verzieren. Beim Anfertigen der Stiftebox ist bei manchen Schritten, zum Beispiel beim Kleben, allerdings viel Feinmotorik gefragt, wobei die meisten Kids wahrscheinlich Unterstützung brauchen. 

Jetzt aber los!

Stiftebox basteln: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Familie: Freizeit: Bastelideen für Kinder: Eine eigene Stiftebox bastelnMit dem richtigen Zubehör lässt sich die Stiftebox ganz einfach basteln | © Kunststoffplattenonline.de

Zunächst einmal brauchen Sie folgende Materialien, um mit Ihrem Kind eine Stiftebox zu basteln (die Anleitung sieht eine Stiftebox mit drei Schubfächern vor; wenn Sie eine größere Ausführung haben wollen, benötigen Sie entsprechend mehr Material):

  • 6 kleine Acrylglasplatten für die Ober- und Unterseite, Seitenwände und Regalfächer (10x15 cm, 3-5mm dick)
  • 1 große Acrylglasplatte für die Hinterseite (15,6x15 cm bei 3mm Dicke // 15,8x15 cm bei 4mm Dicke // 16x15 cm bei 5mm Dicke)
  • Plexiglaskleber
  • Lineal
  • Stift zum Markieren

Stiftebox basteln: Schritt 1

Im ersten Schritt haben Sie die Wahl: Sie können die notwendigen Acrylglasplatten entweder selbst kaufen und zuschneiden oder passgenaue Acrylglas-Zuschnitt hier zum Beispiel online bestellen (Hinweis: nach Auswahl von Dicke und Farbe können Sie die gewünschten Maße eingeben).

Stiftebox basteln: Schritt 2

Die große Acrylglasplatte (mit den Maßen 16x15 cm/15,8x15 cm/15,6x15 cm) dient später als Rückwand der Box. Nehmen Sie diese Acrylglasplatte und messen Sie 5 cm von der Ober- sowie von der Unterkante ab. An diesen Stellen werden später die Regalplatten eingeklebt.

Stiftebox basteln: Schritt 3

Familie: Freizeit: Bastelideen für Kinder: Eine eigene Stiftebox basteln© Kunststoffplattenonline.de

Jetzt wird 'ne Box draus! Für diesen Schritt brauchen sie 4 der 6 kleinen Acrylglasplatten, die an die Außenkanten der großen Acrylglasplatte geklebt werden. Befestigen Sie zuerst die zwei der kleinen Acrylglasplatten an den kurzen Seiten der großen Acrylglasplatte (siehe Abbildung). Diese sollten bündig an den Kanten abschließen. Sind die kleinen Platten an den gegenüberliegenden Außenkanten stabil befestigt, kleben sie die beiden anderen Acrylglasplatten an. Achten Sie dabei darauf, dass die Kanten alle gut verleimt werden.

Stiftebox basteln: Schritt 4

Familie: Freizeit: Bastelideen für Kinder: Eine eigene Stiftebox bastelnWenn der Kasten fertig ist, können die Trennplatten eingeklebt werden | © Kunststoffplattenonline.de

Ist der Kleber getrocknet, können Sie im letzten Schritt die Regalplatten hinzufügen. Bringen Sie den Kleber an eine lange Kante sowie an die beiden kurzen Seiten der kleinen Acrylglasplatte an und kleben Sie diese in die Box. Dasselbe machen Sie mit der letzten kleinen Acrylglasplatte.

Sobald der Kleber getrocknet ist, können Sie sich zusammen mit Ihrem Kind an das Verzieren mit Stickern, Glitzer etc. machen!

Haben Sie selbst noch weitere kreative Bastelideen für Kinder? Verraten Sie sie uns gerne!

*Dieser Artikel ist in Kooperation mit kunststoffplattenonline.de entstanden

 

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
0 von 5 Sternen (0 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare