Bloggertreffen in Hamburg: ein Blick auf edusteps

Wir haben ein neues Produkt für Eltern – edusteps heißt es und steckt noch in den Kinderschuhen. Mama on the rocks, Grosse Köpfe und Zwillingswelten haben es sich angeschaut und einen tollen Tag mit uns in Hamburg verbracht.

Aktualisierung, 05.07.2016: Wir haben viel Liebe und Leidenschaft in unsere edusteps-Idee gesteckt. Leider haben wir aber derzeit nicht die Ressourcen, die es braucht, das Projekt aus der Betaversion heraus weiterzuentwickeln. Deswegen haben wir uns entschieden, edusteps erst einmal ruhen zu lassen und uns voll und ganz auf unserer Online-Lernplattform scoyo zu konzentrieren. Wir freuen uns aber, wenn wir Partner finden, die uns dabei unterstützen, unsere Idee eines Bildungsbegleiters für Eltern und Kinder weiter zu verfolgen!

Der 24. April war ein großer Tag für das scoyo-Team – nicht nur unser neues Produkt, der Online-Familienbegleiter edusteps, ist als Beta-Version (Testphase) an die Öffentlichkeit gegangen, nein, wir hatten auch hohen Besuch aus der Bloggerwelt. Séverine, Anne-Lu. und Sven, besser bekannt als Mama on the rocks, Grosse Köpfe und Zwillingswelten, besuchten uns in Hamburg, um uns Feedback zu unserer neuen Online-Plattform zu geben.

Aktuelles zu scoyo: Blogger zu Gast beim scoyo-Team - edusteps im BlickBlogger zu Gast beim scoyo-Team - Facebook-Post von Anne-Lu. | © scoyo

Franzbrötchen und Blogger-Know-how

Wir haben uns riesig gefreut, dass die Familien-Blogger unserer Einladung gefolgt sind und sich die Zeit genommen haben, uns persönlich kennenzulernen. Bei Franzbrötchen und Apfelschorle haben die drei einen exklusiven Blick auf edusteps geworfen. Dabei zielten wir direkt auf die Expertise der Eltern und Netzprofis ab, um die Entwicklung unseres Herzensprojekts weiter voranzutreiben. 

Aktuelles zu scoyo: edusteps und Franzbrötchen in Hamburgedusteps und Franzbrötchen in Hamburg - Sven twittert fleißig vom Treffen | © scoyo

Zum Mittag gab es Bretonisch!

Das Ti Breizh in der Deichstraße ist ein absoluter Hamburg-Tipp. Mit köstlichen Crêpes und Galettes, die selbst Halbfranzösin Séverine überzeugen, können wir den gemütlichen Laden direkt am Nikolaifleet wärmstens empfehlen. Dort ließen wir gemeinsam die Eindrücke des Morgens erst einmal sacken.

Aktuelles zu scoyo: scoyo-Blogger-Treffen zu edusteps: Mittagessen mit den BloggernMittagessen in der Crêperie Ti Breizh | © scoyo

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit

Dann gingʼs ans Eingemachte – Kreativität und Hirnschmalz waren gefordert: Was gefällt an edusteps? Welche Funktionen fehlen? Was ist überflüssig? Es wurde heiß diskutiert, kritisiert und konstruktives Feedback gegeben. Gegen 16 Uhr wurde den rauchenden Köpfen dann Ruhe gegönnt.

Schön war es! Ein toller Tag, aus dem wir sehr viel mitgenommen haben. Wir danken den dreien herzlich fürs Kommen und ihren Input.

Es wird fleißig weiterentwickelt - auch Sie können mitmachen:

Jetzt sind wir dabei, das gesammelte Feedback zu ordnen und edusteps mit jedem Tag weiter zu verbessern. Auch Sie können uns Ihre Anregungen und Wünsche mitteilen und edusteps kostenlos testen. Als Tester werden wir Sie über alle neuen Funktionen und Änderungen natürlich immer zuerst informieren.

Mehr zum Bloggertreffen in Hamburg

Sven hat seinen Tag in Hamburg bereits Revue passieren lassen: http://www.zwillingswelten.de/cms/2015/04/freitag-in-hamburg/

Auch Séverine hatte eine tolle Zeit in Hamburg und schreibt in ihrem Blog darüber: http://mama-on-the-rocks.blogspot.de/2015/04/einmal-hamburg-und-zuruck.html

Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel:
4,8 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
Sie haben diesen Artikel bewertet. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kommentare